Turniere

Herbst-Reiterfest 2020

Wir laden euch ganz herzlich ein zum Herbst-Reiterfest 2020 im Reitclub Steinsee! Am 17. Oktober 2020 könnt ihr bei unserem Dressur & Springen Trainingsturnier euer Können unter Beweis stellen.

Die wichtigsten Dinge vorweg:

  • Nennungen: Für unser Trainingsturnier könnt ihr einfach über unser Online-Tool unten auf dieser Seite nennen.
  • Corona-Situation: Wir beobachten die aktuelle Corona-Situation natürlich sehr genau. Wir haben ein Hygiene-Konzept für die sichere Durchführung unseres Herbst-Reiterfestes aufgestellt. Sollten wir das Trainingsturnier aufgrund steigender Fallzahlen absagen müssen, erstatten wir euch eure Nenngelder zurück. Auf dieser Seite seht ihr immer den aktuellen Status.
  • Schulreiter: Du möchtest als Schulreiter teilnehmen? Klasse, natürlich ist dieses Trainingsturnier auch für euch! Unser Reitlehrer Kurt Markus Prömer wird die Startplätze für Schulreiter entsprechend eurem Leistungsstand verteilen. Dafür trage einfach deinen Prüfungs- und Pferdewunsch bis zum 15. September unter diesem Link online ein. Übrigens: Wir werden an den Wochenenden vorher extra Übungsstunden für unsere Turnierteilnehmer haben!

Herbst-Reiterfest

Ausschreibung

Herbst-Reiterfest des RC Steinsee e.V.

Samstag, 17. Oktober 2020

Turnierleitung: Lina Timm 

Nennungsschluss: Samstag, 10. Oktober 2020

Nennungen an: Reitclub Steinsee e.V., Gut Niederseeon 22, 85665 Moosach
ausschließlich per Online-Formular unter www.rc-steinsee.de/turniere 

Vorläufige Zeiteinteilung: Alle Prüfungen am Samstag, 17. Oktober 2020

Richterin: Monika Steinmayer

Verantwortlich für den Parcoursaufbau: Kurt Markus Prömer

Teilnahmeberechtigung: KRV München-Nord und 15 geladene Gäste

 

Besondere Bestimmungen:

  • Nennungen sind ausschließlich mit dem Online-Formular unter rc-steinsee.de/turniere vorzunehmen. Teilung nach Nennungen. Einsätze / Nenngelder sind ebenfalls ausschließlich über das Online-Tool zu zahlen.
  • Der Equidenpass mit korrektem Nachweis des Impfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
  • Meldeschluss ist generell am Vortag 18.00 Uhr.
  • Die Zeiteinteilung wird nur auf der Homepage des Veranstalters unter rc-steinsee.de veröffentlicht.
  • Hunde sind an der Leine zu führen.
  • Nichtvereinsmitglieder müssen vor dem Start die Haftpflichtversicherung für das Pferd nachweisen und eine private Unfallversicherung abgeschlossen haben.
  • Die Starts pro Pferd sind generell in allen Wettbewerben und Prüfungen auf maximal drei begrenzt.
  • Es sind je Teilnehmer*in und Prüfung 2 Pferde erlaubt, wenn es nicht anders zu den einzelnen Prüfungen/WB angegeben wurde.
  • Schulpferde des Reitclubs Steinsee sind mit unterschiedlichen Reitern startberechtigt.
  • Auf diesem Turnier ist kein Hufschmied anwesend.
  • Der Veranstalter übernimmt für Schäden, Unfälle und Diebstahl keine Haftung.
  • Für Dressurprüfungen gelten die Aufgaben der aktuellen WBO 2018 und des Aufgabenheftes 2018.

 

Besondere Bestimmungen in Hinblick auf die Corona-Pandemie

  • Sollten mit Verweis auf das Infektionsschutzgesetz des Freistaats Bayern Sportveranstaltungen zum Termin des Herbst-Reiterfestes untersagt werden, wird das Trainingsturnier ersatzlos ausfallen. In diesem Fall werden bereits überwiesene Nenngelder zurückerstattet.
  • Pro Reiter ist eine Begleitperson erlaubt. Besucher sind auf dem Gelände nicht erlaubt.
  • Der Zugang zur Veranstaltung ist nur Personen gestattet, die keine Corona-typischen Krankheitsanzeichen wie Fieber, Husten, etc. aufweisen.
  • Reiter und Begleitperson müssen den online unter rc-steinsee.de bereitgestellten Anwesenheitsnachweis vorab ausfüllen und bei Betreten des Geländes unterschrieben abgeben.
  • Ein Mund-Nasen-Schutz ist von allen Personen auf dem Gelände zu tragen in allen geschlossenen Räumlichkeiten (Toiletten, Stallgassen, etc.), beim Abgehen des Parcours sowie auf der Tribüne. Die Plätze auf der Tribüne sind begrenzt.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ist zu jeder Zeit einzuhalten.
  • Ein Angebot an Getränken und Verpflegung ist als Take-Away verfügbar. Der Zutritt zur Gastronomie ist nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt.

 

Prüfung Nr. 1: Einfacher Reiter-Wettbewerb – WBO-WB 234

Pferde:                 Pferde/Ponys 5-jährig und älter
Teilnehmer:        Mindestalter des Reiters 6 Jahre 

Ausrüstung: Weiße Reithose, schwarzes Oberteil, bruch- und splittersicherer Reithelm mit Dreipunkt- bzw. Vierpunktbefestigung, Stiefel oder Chaps, Gerte und Hilfszügel erlaubt
Anforderung: Beherrschung der drei Grundgangarten; Abteilungsreiten nach Weisung des Richters
Je Teilnehmer/in 1 Pferd erlaubt.
Einsatz: 7,50 €, VN: 10; Max. Startpl.: 20 – first come first served; SF: J

 

Prüfung Nr. 2: Dressurreiterprüfung gemäß den Anforderungen der Kl. E

Pferde:                 Pferde/Ponys 4-jährig und älter
Teilnehmer:        Mindestalter des Reiters 6 Jahre, alle TN, die nicht in Prüfung 1 starten

Ausrüstung: korrekte Turnierkleidung, bruch- und splittersicherer Reithelm mit Dreipunkt- bzw. Vierpunktbefestigung, Gerte und Hilfszügel erlaubt
Bei hoher Teilnehmerzahl wird die Prüfung zu zweit geritten.
Aufgabe: RE1; Einsatz: 7,50 €, VN: 10; Ausr.: LPO 70; Richtv.: LPO 402/A; Max. Startpl.: 30 – first come first served; SF: T

Prüfung Nr. 3: Dressurreiterprüfung gemäß den Anforderungen der Kl. A

Pferde:                 Pferde/Ponys 4jährig und älter
Teilnehmer:        Mindestalter des Reiters 6 Jahre; alle Teilnehmer, die nicht in Prüfung 1 starten

Ausrüstung: korrekte Turnierkleidung, bruch- und splittersicherer Reithelm mit Dreipunkt- bzw. Vierpunktbefestigung, Gerte erlaubt
Bei hoher Teilnehmerzahl wird die Prüfung zu zweit geritten.
Aufgabe: RA2; Einsatz: 7,50 €; VN: 10; Ausr.: LPO 70; Richtv.: LPO 402/A; Max. Startpl.: 20 – first come first served, SF: A

 

Prüfung Nr. 4: Dressurreiterprüfung gemäß den Anforderungen der Kl. L

Pferde:                 Pferde/Ponys 5-jährig und älter
Teilnehmer:        Mindestalter des Reiters 6 Jahre, alle Teilnehmer, die nicht in Prüfung 1 starten

Ausrüstung: korrekte Turnierkleidung, bruch- und splittersicherer Reithelm mit Dreipunkt- bzw. Vierpunktbefestigung
Aufgabe: RL1; Einsatz: 7,50 Euro; VN: 5; Ausr.: LPO 70, Richtv.: LPO402/A, Max. Startpl.: 20 – first come first served; SF: G

 

Prüfung Nr. 5: Caprilli-Test-WB – WBO-WB 238

Pferde:                 Pferde/Ponys 4-jährig und älter
Teilnehmer:        Mindestalter des Reiters 8 Jahre

Ausrüstung: korrekte Turnierkleidung, bruch- und splittersicherer Reithelm mit Dreipunkt- bzw. Vierpunktbefestigung, Gerte (max. 0,75m inkl. Schlag), Sporen u. gleitendes Ringmartingal erlaubt
Parcours/Aufgabe: 2a; Einsatz: 7,50 €; VN: 5; Max. Startpl.: 20 – first come first served; SF: K

 

Prüfung Nr. 6: Stilspring-WB – WBO-WB 265 mit erlaubter Zeit

Pferde:                Pferde/Ponys 4-jährig und älter
Teilnehmer:        Mindestalter des Reiters 8 Jahre

Ausrüstung: korrekte Turnierkleidung, bruch- und splittersicherer Reithelm mit Dreipunkt- bzw. Vierpunktbefestigung, Gerte, Sporen u. gleitendes Ringmartingal erlaubt
Parcours: E1; Einsatz: 7,50 €; VN: 5; Max. Startpl.: 35 – first come first served; SF: U

 

Prüfung Nr. 7: Stilspring-WB gemäß den Anforderungen der Kl. A*

Pferde:                Pferde/Ponys 4-jährig und älter
Teilnehmer:        Mindestalter des Reiters 8 Jahre

Ausrüstung: korrekte Turnierkleidung, bruch- und splittersicherer Reithelm mit Dreipunkt- bzw. Vierpunktbefestigung, Gerte, Sporen u. gleitendes Ringmartingal erlaubt
Parcours: A1; Einsatz: 7,50 €; VN: 5; Ausr.: LPO 70, Richtv.: LPO 520,3a; Max. Startpl.: 35 – first come first served; SF: E

Nennung gleich online abgeben

Ihr möchtet nennen? Klasse! Das funktioniert ganz einfach online! Ihr könnt unten eure Startplätze auswählen. Nach dem Klick auf „Jetzt bestellen“ öffnet sich ein Fenster, in dem ihr eure Daten für Pferde und Reiter eingeben könnt und gleich online die Nenngebühr begleichen. 

Sobald ihr die Nennung abgeschickt habt, seid ihr bei uns im System registriert.